Fohlen und Jungpferde

Unsere Fohlen bekommen einen artgerechten und liebevollen Start ins Leben. Nach stressfreier und sicherem Abfohlen können sie die Ruhe und Geborgenheit bei ihrer Mutter genießen. Ausreichende Weidegänge im Herdenverband fördern die Motorik und zeigen ihnen das richtige Benehmen in Gesellschafft. Dies erleichtert ein späteres Eingliedern in die Jungpferdeverbände. Unsere Fohlen werden früh an den Umgang mit Menschen gewöhnt. Deshalb werden sie gerne gestreichelt, lassen sich schon bald halftern und erlauben das Anheben der Hufe. Frei und ungezwungen können sie Schritt für Schritt dazulernen.

Billion Secret

S’Bondgirl

Shirley Sue

Sylvette

Schickimicki

SoNett

Amorelie

Amoriell

Best Friend

Finetender

Fizzers Fritz

Schokett